Details

MOUVEMENTS

Robert Schad & Isabelle Schad (Berlin)

  • (c) MOUVEMENTS

MOUVEMENTS ist eine Begegnung zwischen Robert Schad und Isabelle Schad, deren Arbeiten um und mit Skulptur und Tanz, Präsenz und Material, sowie den beiden Performern Przemek Kaminski und Nir Vidan. Die Skulpturen Robert Schads treffen auf Isabelle Schads Double Portrait. Sie scheinen trotz konstruktiver Starre in Bewegung, trotz physischer Schwere vom Boden abheben zu wollen. Demgegenüber entfaltet sich die körperliche Bewegung des Tänzers, der die Starre auflöst, auf Bewegungsimpulse der Skulpturen reagiert und sie an den Raum weitergibt. In Double Portrait finden die beiden Tänzer ihre Verlängerung im anderen. In wechselnden Interdependenzen entsteht ein gemeinsamer Raum, der Selbst und Fremdsein, Intimität und Fürsorge, kollidierende Kräfte und Sinnlichkeit in sich vereint. Fragmente dieser Arbeit werden nun erstmalig in Resonanz zu den Skulpturen von Robert Schad stehen und dabei neu geformt und in einer Durational Installation erfahrbar gemacht. Robert Schads Skulpturen und die Tänzer vereint die Entwicklung ihres Ausdrucks durch das Spiel ihrer Glieder im Raum.

MOUVEMENTS bildet den Auftakt einer Kooperation zwischen der fabrik Potsdam und dem Kunstverein KunstHaus Potsdam im Jahr 2022, die das Zusammentreffen von zeitgenössischem Tanz und Gegenwartskunst zu ihrem Ausgangspunkt macht. Im Rahmen dieser Kollaboration werden im Sommer / Herbst 2022 weitere Residenzkünstler:innen der fabrik in den Ausstellungen des KunstHaus Potsdam zu Gast sein.

Internet: www.kvkhpotsdam.de / www.isabelle-schad.net

Ausstellung bis So 26. Juni 2022, Mi – So, 12:00 – 17:00

Credits

Skulpturen: Robert Schad
Choreografie: Isabelle Schad 
Ko-Choreografie und Performance: Przemek Kaminski, Nir Vidan
Die Choreografie Double Portrait ist eine Produktion von Isabelle Schad, koproduziert vom HAU Hebbel am Ufer Berlin und defacto Zagreb
In Kooperation mit dem Kunstverein KunstHaus Potsdam.

Preisinfo

Eintritt frei 

Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.: Ulanenweg 9, 14469 Potsdam
Ausstellung bis So 26. Juni 2022, Mi – So, 12:00 – 17:00

Genre

Performance, Festival

Bevorstehende Termine

     

    Kontakt

    fabrik Potsdam
    Internationales Zentrum für Tanz
    und Bewegungskunst
    Schiffbauergasse 10
    PF 600607, 14406 Potsdam

    0331 2800314

    contact (hello@spam.com) fabrikpotsdam.de
    www.fabrikpotsdam.de

    Gesamtleitung:
    Sabine Chwalisz, Sven Till

    Kontakt

    Landesverband
    Freie Darstellende Künste Brandenburg e.V.
    Charlottenstraße 121
    14467 Potsdam
    +49 (0)331 · 28 05 20 7/8
    post (hello@spam.com) freie-daku-brandenburg.de

     

         

    Gefördert durch

     

     

    Brandenburger
    Erklärung der VIELEN

     

     

     

     

     

    Newsletter

    Neues Benutzerprofil erstellen
    CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.