NEUES GLOBE THEATER

  • DIE STREICHE DES SCAPIN von Molière © Philipp Plum

  • Die Räuber © Gerrit Wittenberg

  • INDIEN Eine Schnitzeljagd durch die deutsche Provinz © Gerrit Wittenberg

  • König Lear © Gerrit Wittenberg

  • Leben Eduards des Zweiten von England © Neues Globe Theater

»Totus mundus agit histrionem«

Inschrift über dem Globe Theater London, 1599

Frei übersetzt: 

»All the world’s a stage - Die ganze Welt ist Bühne«

NEUES GLOBE THEATER - das sind Andreas Erfurth und Kai Frederic Schrickel, Schauspieler und Regisseure aus Leidenschaft, die ihren Traum vom eigenen fahrenden Theater in Potsdam verwirklicht haben und nun mit ihrer Truppe im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs sind.

„Wir sehen uns in der Tradition der großen Theaterfabulierer und Geschichtenerzähler, die seit Jahrhunderten ihren Wagen packen, um vor den Menschen überall im Land ihre Bühne aufzubauen und für sie zu spielen: Geschichten von Liebe und Eifersucht, Treue und Verrat, von Helden und Gescheiterten, von Kampf, Tod, Sehnsucht und Erlösung. Das ganze Spektrum menschlicher Gefühle und Schicksale! Im Geiste Shakespeares und Molières fühlen wir uns als Nachkommen dieser fahrenden Spieltruppen: Jede Vorstellung ein neuer Ort, ein anderes Publikum - jeden Abend wieder Premiere!“

Bevorstehende Veranstaltungen

  • Di 07.02.
    19:30

    DON QUIJOTE

    von Jakob Nolte nach Cervantes
  • Mi 08.02.
    20:00

    DON QUIJOTE

    von Jakob Nolte nach Cervantes
  • Do 09.02.
    20:00

    DON QUIJOTE

    von Jakob Nolte nach Cervantes
  • Di 14.02.
    20:00

    STURM

    von William Shakespeare, Fassung für das Wiener Burgtheater von Joachim Lux
  • Mi 15.02.
    20:00

    STURM

    von William Shakespeare, Fassung für das Wiener Burgtheater von Joachim Lux
  • 80. Vorstellung
    Fr 17.02.
    20:00

    80. VorstellungDIE STREICHE DES SCAPIN

    Komödie von Molière / Deutsche Fassung von Peter Lotschak
  • So 23.04.
    20:00

    EIN DEUTSCHES LEBEN

    von Christopher Hampton, deutsch von Sabine Pribil - Deutsche Erstaufführung
  • im T-Werk Potsdam
    Fr 19.05.
    20:00

    im T-Werk PotsdamMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • im T-Werk Potsdam
    Sa 20.05.
    20:00

    im T-Werk PotsdamMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • im T-Werk Potsdam
    So 21.05.
    20:00

    im T-Werk PotsdamMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • im T-Werk Potsdam
    Fr 23.06.
    20:00

    im T-Werk PotsdamMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • Mi 05.07.
    09:30

    MAX UND MORITZ (M&M) – DA IST NOCH WAS IM BUSCH!

    von Bernhard Studlar frei nach dem Klassiker von Wilhelm B. - Deutsche Erstaufführung
  • 50. Vorstellung
    Mo 24.07.
    20:30

    50. VorstellungDON QUIJOTE

    von Jakob Nolte nach Cervantes
  • Schirrhofnächte - 30. Vorstellung
    Mo 21.08.
    20:00

    Schirrhofnächte - 30. VorstellungDER TOLLSTE TAG oder FIGAROS HOCHZEIT

    von Peter Turrini nach Beaumarchais
  • Schirrhofnächte
    Di 22.08.
    20:00

    SchirrhofnächteDER TOLLSTE TAG oder FIGAROS HOCHZEIT

    von Peter Turrini nach Beaumarchais
  • Schirrhofnächte
    Mi 23.08.
    20:00

    SchirrhofnächteDER TOLLSTE TAG oder FIGAROS HOCHZEIT

    von Peter Turrini nach Beaumarchais
  • Schirrhofnächte
    Do 24.08.
    20:00

    SchirrhofnächteMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • Schirrhofnächte
    Fr 25.08.
    21:00

    SchirrhofnächteMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • Schirrhofnächte
    Sa 26.08.
    20:00

    SchirrhofnächteMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • Schirrhofnächte
    So 27.08.
    20:00

    SchirrhofnächteMEPHISTO

    Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann, Fassung für das Berliner Ensemble von Till und Chris Weinheimer
  • Di 10.10.
    10:00

    MAX UND MORITZ (M&M) – DA IST NOCH WAS IM BUSCH!

    von Bernhard Studlar frei nach dem Klassiker von Wilhelm B. - Deutsche Erstaufführung

Kontakt

NEUES GLOBE THEATER GbR
Andreas Erfurth und
Kai Frederic Schrickel

Geschäftsstelle:
Gutenbergstr. 97
14467 Potsdam

0177 3238570

Kontakt (hello@spam.com) NeuesGlobeTheater.de
www.NeuesGlobeTheater.de

 

 

Kontakt

Landesverband
Freie Darstellende Künste Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-daku-brandenburg.de

 

     

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.