Kanaltheater

  • Kohlhaas - Anatomie eines Aufstands (c) Ulrich Wessollek

  • KLAESH OF KLAENS (c) Ulrich Wessollek

"Ja, das Kanaltheater ist laut, es ist schrill, es ist bunt. (…) ein Theater eben, das bewegt, das mit Menschen in deren Sprache spricht, ihnen dabei aber nicht nach dem Munde redet."

Tom Mustroph

Das Kanaltheater verfolgt in seiner Theaterarbeit mit der Einbeziehung von Alltagsexpert:innen in den performativen Entwicklungsprozess einen bewusst diversen kollektiven Ansatz. Dokumentarisches Material, Interviews und fiktive Elemente werden miteinander verschnitten. Musik, Sound, Rhythmus, performative Ansätze und eine starke Bildsprache sind uns neben aktuellen Texten ein wesentliches Anliegen. Wir lieben Trash, schrägen Humor und Unterhaltungswert. Immer stehen im Zentrum der Arbeit gesellschaftspolitische Fragen, die wir ergründen wollen: Wo kommen wir her? Wie wollen wir zusammen leben – heute und morgen?

Bevorstehende Veranstaltungen

Kontakt

Kanaltheater
c/o Bürgerstiftung Barnim Uckernark
Eisenbahnstraße 3
16225 Eberswalde

0178 4554579

info (hello@spam.com) kanaltheater.de
www.kanaltheater.de
www.tatortluecke.de

Künstlerische Leitung:
Heike Scharpff (Regie)
Katja Kettner (Dramaturgie)
Kai Jahns (Produktion)

Kontakt

Landesverband
Freie Darstellende Künste Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-daku-brandenburg.de

 

     

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.