Details

Alice im Wunderland (5+)

Schauspiel mit Musik und Masken frei nach Texten von Lewis Carroll

  • Alice im Wunderland (c) Göran Gnaudschun

Eine Koproduktion von T-Werk & Theater NADI

Alice träumt in Gedanken vor sich hin, als plötzlich ein sprechendes Kaninchen an ihr vorbei huscht. Neugierig geworden, folgt sie ihm in seinen Kaninchenbau und landet mitten im Wunderland. Dass sie dort merkwürdige Abenteuer erlebt und seltsamen Wesen begegnet, wie der Grinsekatze, dem Hutmacher sowie Tweedledee und Tweedledum, erscheint ihr beinah selbstverständlich. Doch als sie die gefürchtete Herzkönigin trifft, muss Alice einige gefährliche Situationen meistern, bis sie endlich den Weg nach Hause findet.

Mit viel Musik, fantastischen Kostümen und Masken erzählen die Schauspieler und Musiker vom Theater NADI und dem T-Werk die Reise der kleinen Alice durchs Wunderland. Dabei bilden Lewis Carrolls Bücher nur den Ausgangspunkt für eine sich ständig wandelnde Traumwelt, in der die kleine Alice ihre spannenden Abenteuer erlebt. Mit mehr als 70 Aufführungen ist „Alice im Wunderland“ die bisher erfolgreichste Kindertheaterproduktion des T-Werks.

 

Trailer

Credits

Spiel Udo Koloska, Steffen Findeisen, Noriko Seki, Franka Schwuchow
Regie Jens-Uwe Sprengel
Bühne Heide Schollähn
Kostüm Heather MacCrimmon
Masken Nelson Leon
Licht Reiko Epperlein
Fotos Göran Gnaudschun

Premiere 18.03.2007, T-Werk/ Potsdam

Dauer 50 min

Bevorstehnde Termine

2024

Dieses Stück gibt's erst im nächsten Jahr. 

Genre

Schauspiel, Theater für Kinder

Bevorstehende Termine

 

Kontakt

Theater NADI e.V.
Voltaireweg 12
14469 Potsdam

0176  211 85 145

kontakt (hello@spam.com) theater-nadi.de
www.theater-nadi.de

Künstlerische Leitung:
Noriko Seki
Steffen Findeisen

Kontakt

Landesverband
Freie Darstellende Künste Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-daku-brandenburg.de

 

     

 

Wir sind Mitglied im:
 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.