Details

Netboy

Petra Wüllenweber

  • Netboy (c) Constanze-Henning

Es gibt Tage, an denen alles nervt, die geschiedenen Eltern, die Lehrer und manchmal sogar die besten Freunde. Dann braucht nur noch eine Kleinigkeit dazu zu kommen und man fühlt sich so richtig beschissen. In solchen Momenten zieht sich Marie in den Chatraum MeetYou zurück. Dort lernt sie Netboy kennen. Er ist charmant, hört zu und hat Verständnis für Maries Probleme, jedoch rät er ihr zu einem üblen Streich, der für sie böse Konsequenzen hat...

»Netboy«, 2013 uraufgeführt, zeigt aus Maries Perspektive, in welche ungeahnten Abhängigkeiten Jugendliche im Internet geraten können, wie aus erst ganz unverfänglichen Geschichten lebensbedrohliches Cybermobbing wird, wie wichtig und wie anfällig Freundschaften sind und wie hilfebedürftig man sein kann.

Die Inszenierung von Michael Neuwirth spürt der Sehnsucht nach, sich der Realität zu entziehen, anonym und scheinbar ungefährdet seine Fantasien auszuleben. Es geht um Macht, das Gefühl Dinge verändern zu können, es geht um Bestätigung, Anerkennung und die Verlorenheit in einer Welt, der die verlässlichen Systeme abhandengekommen sind. Der Revuecharakter von Wüllenwebers Stück wird aufgegriffen und erzählt die Geschichte über Liebe, Freundschaft, Eifersucht und Macht in einem animierten Bühnenraum, der den Schauspielern viel Raum für ihr leidenschaftliches Spiel lässt.

Dauer der Vorstellung: ca. 1 Stunde 15 Minuten ohne Pause

Aufführungsrechte: Theaterstückverlag Korn und Wimmer

 

Trailer

Besetzung

Barbara Fressner (Marie), Clara Schoeller (Sarah), Jörg Vogel (Olaf), Andrea Seitz (Maries Mutter)

Regie: Michael Neuwirth
Ausstattung: Janet Kirsten
Bühnenbild: Kim Köster (Animation)
Komposition: Niklas Engelbrecht
Regieassistenz: Yannik Mersch

Ein besonderer Dank geht an Wolf Gerlach für das Einsprechen und die Aufzeichnung der Spracheinspielung und an Andreas Hueck für die Übernahme der Rolle von Maries Vater in der Videoeinspielung.

Genre

Schauspiel, Junges Publikum

Bevorstehende Termine

     

    Kontakt

    Theater Poetenpack e.V.
    Zimmerstraße 12c
    14471 Potsdam

    0331 951 22 43

    info (hello@spam.com) theater-poetenpack.de
    www.theater-poetenpack.de

    Künstlerische & Geschäftsführende Leitung:
    Andreas Hueck
    Gastspielakquise & KBB:
    Katharina Dembski
    PR & Kommunikation:
    Anna Mydla
    Fördermittelmanagement:
    Valeska Graffé

    Kontakt

    Landesverband
    Freie Darstellende Künste Brandenburg e.V.
    Charlottenstraße 121
    14467 Potsdam
    +49 (0)331 · 28 05 20 7/8
    post (hello@spam.com) freie-daku-brandenburg.de

     

             

     

    Wir sind Mitglied im:

     

     

    Gefördert durch

     

    Wir sind Unterzeichner der Erklärung der Vielen:

     

     

     

     

     

     

    Newsletter

    Neues Benutzerprofil erstellen
    CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.